Selbst gemachte Gemüsepaste oder industrieller Brühwürfel?

Sie wollen wissen was sie Essen? Zusatzstoffe in Lebensmitteln? Farbstoffe, Konservierungsmittel, Emulgatoren? E-Nummern? Spätestens hier verlieren wir vollkommen den Überblick!

Das Zutatenverzeichnis informiert Sie über die Zusammensetzung der Lebensmittel. Bei fertig verpackter Ware müssen die Zutaten, einschließlich der Zusatzstoffe, angegeben werden die bei der Herstellung verwendet wurden. Gerade für Allergiker, die einzelne Zutaten nicht vertragen oder Menschen, die bestimmte Zusatzstoffe nicht verzehren wollen, sind diese Angaben sehr wichtig.

Auf dem Etikett sind die Zutaten immer in absteigender Reihenfolge ihres Gewichtsanteiles aufgeführt. An erster Stelle steht also immer die Zutat, die den größten Anteil im Produkt ausmacht. Bei einem industriell gefertigten Brühwürfel bedeutet dies, das er aus ca. 80% Salz besteht. (Auch sehr interessant, ein kurzer Bericht von n-tv: Alles drin, was nicht reingehört - Fertige Hollandaise-Saucen im Check.)

Brühwürfel

ca. 11% Gemüse, 80% Salz

Thermomix® Gemüsepaste

ca. 75% Gemüse, 17% Salz

Brühwürfel by Industry

Homemade

Zutaten:

Speisesalz

Palmöl

11% Gemüse
(4% Karotten, 3% Zwiebeln, 2% SELLERIE, 1% Blumenkohl, 0,5% Lauch)

Hefeextrakt

Geschmacksverstärker
(Mononatriumglutamat, Dinatriumguanylat, Dinatriuminosinat)

Palmöl ganz gehärtet

Aromen

Stärke

Kräuter
(SELLERIEBLÄTTER, Liebstöckel, Lorbeerblätter)

Gewürze
(Muskatnuss, Knoblauch, Pfeffer, Petersilienwurzel)

Zutaten:

50 g Parmesan in Stücken

200 g Staudensellerie

250 g Möhren

100 g Zwiebel

100 g Tomaten

150 g Zucchini

1 Knoblauchzehe

50 g frische Chamipignongs,
1 Lorbeerblatt

6 Stängel gemische Kräuter
(Basilikum, Salbei, Rosmarin etc.)

4 Stängel Petersilie

200 g Meersalz

30 g Weißwein

1 Eßl. Olivenöl

Mit kochendem Wasser übergießen oder beim Kochen hinzugeben. Ein Würfel auf 1/2 Liter Wasser.

Parmesan 10 Sek., Stufe 10 zerkleinern und umfüllen

Gemüse in den Mixtopf geben und 10 Sek., Stufe 7 zerkleinern. Evtl. den Spatel zur Hilfe nehmen.
Salz, Wein und Öl zugeben und 40 Min. Varoma, Stufe 2 ohne Meßbecher einkochen. Dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen.
Gareinsatz abnehmen, Parmesan zugeben, Messbecher einsetzen und 1 Min., Stufe 10 pürieren. In ein Schraubglas umfüllen und auskühlen lassen.
Zum Würzen verwendet 1 Teel. (entspricht 1 Würfel Gemüsebrühe) für 500 g Wasser, um 500 g Gemüsebrühe herzustellen.
Aufbewahrung: abgekühlte Gewürzpaste hält sich im Kühlschrank mehrere Monate